Echo und Leserstimmen:

CYBERRAT als Fortsetzungsroman in den Schauenburger Zeitungen:


Abschiedsveranstaltung des Norderstedt Stadtschreibers Huug van’t Hoff am 30.7.2023, 19 Uhr 30 in der Stadtbücherei Norderstedt-Mitte

Link: https://epaper.lokale-wochenzeitungen.de/wbhes/417/

Artikel im Hamburger Abendblatt

Abendblatt Artikel

Am 28. März 2023 erschien ein wirklich wunderbarer und ausführlicher Artikel über CYBERRAT im Norderstedter Teil des Hamburger Abendblatts, geschrieben von Heike Linde-Lemke.


Rezensionen:

Jarwe35 auf AMAZON am 17. September 2023:

5 von 5 Sternen: Die Geschichte ist spannend und zieht einen sofort in seinen Bann

Wo soll ich anfangen? Als erstes vielleicht damit wie gut es geschrieben ist. Man mag es kaum glauben, wenn man berücksichtigt, dass es ein Debüt Werk ist, aber Matthias Asteroth schreibt wie ein alter Haase.
Die Geschichte ist packend und entführt den Leser in die unbekannte Welt der Cyberkriminalität. Man erkennt sehr schnell, dass hier gut recherchiert worden ist. Herr Asteroth schafft mit Cyberrate den Leser sofort abzuholen. Der Text ist qualitativ sehr gut geschrieben und macht das Lesen dadurch sehr angenehm. Einziger Minuspunkt, das man das Buch beiseite legen muss, wenn man es am wenigsten will. Ich kann Cyberrat nur wärmstens empfehlen. Es ist sehr gut geschrieben, die Story ist spannend bis zum Schluss und was am wichtigsten ist. Es macht Lust auf seinen nächsten Band.

Michael auf AMAZON am 3. April 2023:

5 von 5 Sternen Absolut Empfehlenswert

Atmosphärisch dichter Krimi mit detailliert ausgearbeiteten Charakteren, professionell recherchiert und spannend geschrieben. Dazu eine Story mit Sogwirkung. Absolut zu empfehlen. Äußerst gelungenes Debüt. Fortsetzung wird mit Spannung erwartet!


Bianca auf AMAZON am 10.März 2023

5,0 von 5 Sternen Echt spannend – hoffe auf eine Fortsetzung!

Kaum zu glauben, dass Cyberrat ein Erstlingswerk ist!
Spannend geschrieben und ein echter Pageturner (Ich mag den Begriff sonst nicht, aber hier trifft er einfach zu).
Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung mit Cyberforensiker Thiess Riedel …
Klare Kaufempfehlung!


EurekaPalmer auf Lovelybooks

5.0 von 5 Sternen Packend und mitreißend.

Die Geschichte ist sehr spannend ausgearbeitet und ich fand sehr interessant, welche Informationen und Handlungsstränge im Verlauf dazu gekommen sind. Die Spannung wird durchweg aufrecht erhalten, durch immer neue Spuren und Wendungen.

Der flüssige Schreibstil ließ mich praktisch durch die Seiten fliegen, weshalb ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Die Einblicke in die Hacker-Welt haben mich total faszinierend.

Setting und Atmosphäre passen zu den einzelnen Schauplätzen. Die Geschehnisse sind eindrucksvoll dargestellt, sodass ich mir die Situationen gut vorstellen konnte. 

Die Charaktere sind überzeugend gezeichnet und ihre Entwicklung im Verlauf der Geschichte mitreißend. Thiess ist ein sehr sympathischer Charakter mit einer bewegenden Vergangenheit, der clever agiert und nicht aufgibt. 

Der Mix aus Vergangenheit und Gegenwart ist nachvollziehbar eingeflochten und gibt aufschlussreiche Einblicke in das Leben der Protagonisten.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und das offene Ende hat mich neugierig auf eine Fortsetzung gemacht. 


Interessiert an Erfahrungen aus erster Hand? Dann schaut doch mal in der Abteilung „Lesungen“ vorbei.